Sommerfest mit Neidfaktor

Der Verein lebt! Und wie er lebt!“ meinte Wilfried Emig, der Vorsitzende des Vereins, bei der Ansprache zum diesjährigen Sommerfests. Er bezog sich damit in erster Linie auf die zahlreichen,  etwa 65 anwesenden Mitglieder und Gäste. Aber auch auf die lebhafte Veranstaltung selbst, die auf dem Gelände der alten Schmiede an der Ultramarin-Hafeneinfahrt traumhaft gelegen ist. Fast jeder bestätigte, dass er schon sehnsüchtig mit dem Boot vorbei gefahren sei und sich wünschte hier einmal zu feiern. Und so wunderte es nicht, dass die Feiernden mit neidvollen Blicken, fröhlichem Winken oder gar mittanzen auf dem Bootsdeck von den Vorbeifahrenden Yachten bedacht wurden. Das Tanzen in den Sonnenuntergang ermöglichte die Dixi-Band „Imperial Jazzband“, die sehr gelungen auch die Essenszeit untermalte. Das Grillbuffet mit „mediteranem Flair“ kam von der „Blue Marina“.

Ein besonderes Highlight war die Versteigerung eines Gemäldes des Malers und Vereinsmitglieds Carlo. Der Erlös ging zu 100% als Spende an den Verein.

Sommerfest 2017 001
Sommerfest 2017 001
Aperture: 2.2Camera: SM-G900FIso: 40Orientation: 1
« 1 von 16 »